15 pflanzliche „Antibiotika“, die jeder zu Hause haben sollte :)

  1. Aloe Vera (Entzündungen, Hautausschläge, Arthritis, Verstopfung)
  2. Kurkuma (bakterielle Infektionen, lecker Kurkuma-Latte zum Frühstück 🙂
  3. Kamille (antibakteriell, krampflösend, entzündungshemmend, fördert Wundheilung)
  4. Teebaumöl (effektiv bei Läusen, super bei Fieberblasen)
  5. Isländisch Moos (Mund-, Rachen-, Darminfektion)
  6. Knoblauch und Zwiebel (antibiotisch, antiviral, bei Fieber an die Fußsolen über Nacht)
  7. Salbei (am besten frisch aus dem Kräutertopf, antibakteriell, entzündungshemmend, Husten, Mund-, Rachen- und Mandelentzündung
  8. Meerrettich und Kapuzinerkresse (Enthalten sogenannte Senföle, die den Wachstum von Bakterien, Vieren und Plizen verhindern, Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Harnwegsinfekte)
  9. Oregano Öl (antioxidativ, antiseptisch, antiviral)
  10. Bartflechte (bei Streptokokken und Staphylokokken – Mandelentzündung, Nebenhöhlenentzündung)
  11. Süßholz (Bronchitis, Verdauungsstörungen, Virusinfektionen, Übergewicht, Sodbrennen)
  12. Echinacea (offene Wunden, Blutvergiftung, Diphtherie)
  13. Ingwer (Entzündungshemmend, antibakteriell, Infektionen im Magen-Darm-Trakt, Atemwege, Schlafprobleme, Kreislauf, Immunsystem, Blutzucker)
  14. roher Apfelessig (alkalisiert den Körper, senkt Krebsrisiko)
  15. Grapefruitkernextrakt (effektiv gegen mehr als 800 bekannte Viren & Bakterien sowie 100 Pilz und Parasitenstämme. Gut für Darmflora.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s